Die 3 Ursachen für Geldprobleme und wie du deine Geldthemen lösen kannst

Die 3 Ursachen für Geldprobleme und wie du deine Geldthemen lösen kannst

Die drei Ursachen für Geldprobleme und wie du deine Geldthemen lösen kannst

Unsere Geldblockaden entstehen auf 3 Ebenen. Sie können nur dort gelöst werden, wo sie entstanden sind.

Die erste Ebene sind die Geldglaubenssätze der Familie und der Gesellschaft

Die erste Ebene sind die Geldglaubenssätze unserer Familie und unserer Gesellschaft. Liegt deinem Geldproblem ein behindernder Glaubenssatz zugrunde, dann kannst du Zahlen anschauen wie du willst, es wird dir nicht gelingen, dein Geldproblem auf Dauer zu lösen. Hier ist Glaubenssatzarbeit der nächste notwendige Schritt.

Geldglaubenssätze werden zumeist in der Familie geprägt. Waren oder sind die Eltern der Überzeugung „Geld verdirbt den Charakter“ und du hast diesen Glaubenssatz bewusst oder unbewusst übernommen, dann ist es zuallererst notwendig, deinen Glaubenssatz anzuschauen, zu überprüfen und in einen hilfreichen Glaubenssatz zu wandeln.

Geldcoaching, Affirmationen und Glaubenssatzarbeit sind hier sehr hilfreich. Sie sind jedoch nicht ausreichend, wenn deinen Geldthemen eine systemische Ursache zugrunde liegt.

Die zweite Ebene sind familiäre Verstrickungen

Als zweite Ebene können deinem Geldproblem familiäre Verstrickungen in die Schicksale der Familie zugrunde liegen. Hier geht es in allererster Linie um Geldgefühle und innere Seelenbewegungen.

Aufstellungen helfen, wenn es in der Familie Leid in Verbindung mit Geld gegeben hat (Armut, Schuld, Verlust), wenn durch schwere Schicksalsschläge in der Familie, wie Tod, frühe Verluste von Familienmitgliedern oder Verlust von Eigentum durch Flucht, Vertreibung und Inflation Glück und Fülle nicht zugelassen werden können, da die Seele mit Leid verbunden ist.

Wie in einer Familienaufstellung wird das Geld als Person mit dazugestellt. Die Aufstellung zeigt, welche Dynamiken wirken. Sie werden sichtbar und können gelöst werden. Dann wird es möglich, freundlich auf das Geld zu schauen und es willkommen zu heißen.

Die dritte Ebene: Ein gesundes Geldbewusstsein

Die dritte wesentliche Ebene der Geldblockaden ist unser Geldbewusstsein. Was weißt du zum Thema Geld? Kennst du die Geldgesetze? Sind dir die Zahlen der Einnahmen und Ausgaben, dein Sparplan und die Zahlen geplanter Investitionen bewusst? Hier geht es besonders um Zahlen, um Verstehen und um Bewusstheit.

Ein gesundes Geldbewusstsein entsteht durch Beschäftigung mit dem Thema Geld auf körperlicher, mentaler, emotionaler und spiritueller Ebene. Es braucht die Kenntnis der weltlichen und spirituellen Geldgesetze, viel Wissen, Fürsorge und Freude.

Auf welcher der drei Ebenen vermutest du die Ursache deiner Geldthemen? Welche Geldglaubenssätze findest du in dir? Gibt es familiäres Leid in Bezug zum Geld in deiner Familie? Wie viel Aufmerksamkeit am Tag schenkst du deinem Geld? Schreibe am besten unzensiert alles auf, was dir dazu einfällt.

Geldthemen lösen mit Geldaufstellungen

Geldprobleme sind selten eindimensional, zumeist betreffen sie alle drei Ebenen, da oft die eine Ursache die andere nach sich zieht. Meine Erfahrung sagt, dass eine einzelne Geldaufstellung zwar wunderbar ist, doch je nach der Schwere der bisherigen Geldthemen oft nicht ausreichend ist. Denn das Thema Geld bewegt nicht nur unsere Gedanken und Einstellungen, sondern vor allem unsere Gefühle, unsere Körperempfindungen und unsere tiefen Seelenbewegungen.

Sinnvoll und effektiv ist deshalb eine kurzfristige Begleitung, um Verstrickungen zu lösen, ein gesundes Geldbewusstsein zu erarbeiten und finanzielle Freiheit zu ermöglichen.

Der Kurs „Geldthemen lösen mit Geldaufstellungen. 4 Monate individuelle Begleitung zu mehr finanzieller Freiheit.“

Es gibt zweimal im Jahr einen Kurs „Geldthemen lösen mit Geldaufstellungen. 4 Monate individuelle Begleitung zu mehr finanzieller Freiheit.“ Der Kurs beinhaltet 3 Einzelsitzungen mit mir, eine Aufstellung in einem Seminar und 20 Kurseinheiten per Mail zum Thema. Hier findest du alle Angaben zur Organisation und kannst dich hier auch anmelden.

In den drei Einzelsitzungen arbeiten wir an deinen Zielen, wandeln deine Geldglaubenssätze in hilfreiche Unterstützung für dein Unterbewusstsein und stellen deine Geldthemen auf. Im Seminar schauen wir auf die familiären Dynamiken und lösen Verstrickungen, die dich bisher behindert haben. Die 20 Kurseinheiten unterstützen dich auf dem Weg zu einem gesunden klaren Geldbewusstsein, sodass du weise Entscheidungen treffen kannst und dich wohlfühlst mit dem Thema Geld.

Es gibt auch die Möglichkeit, erst einmal an einem Geldaufstellungsabend teilzunehmen, um die Arbeit mit Geldaufstellungen und meine Arbeitsweise kennenzulernen. Termine und kannst dich hier auch anmelden.

Auch in einem Familienstellen-Seminar kannst du ein Geldthema lösen. Wenn du dir nicht sicher bist, ob eine Familienaufstellung für dich der nächste gute Schritt ist, dann kannst du dir hier kostenlos das eBook „5 Schritte zu mehr innerer Freiheit“ herunterladen. Oder du kannst als Stellvertreterin oder als Stellvertreter die Aufstellungsarbeit im Seminar kennenlernen. Hier findest du die Termine und kannst dich hier auch anmelden.

Dem Geld entgegen gehen

Geldaufstellungen sind ein Wandlungsweg. Wenn einengende Dynamiken gewandelt werden wird es möglich, dem Geld nicht mehr nachzulaufen, sondern ihm entgegen zu gehen, es freundlich anzuschauen, es willkommen zu heißen und mit ihm sinnerfüllt zu leben.

Ich wünsche dir ein freundliches, gutes und klares Miteinander mit deinem Geld.
Herzlichst
Renate

 

 


Impressum:
Text und Bild: Dr. Renate Wirth

www.aufstellungstage.de
www.renate-wirth.de
renate.wirth@aufstellungstage.de

Praxis: Prinzregentenstraße 7 in 10717 Berlin
Veröffentlichen des Textes und von dessen Auszügen nur mit Erlaubnis der Autorin.